Startseite
Tagesmutter &  Familie
Kosten & Vertrag
Förderungsziel &  Konzept
Kindergedanken
Gesundheit  Ihres Kindes
Nur das Beste für Kinder
Bildergalerie
Gästebuch
Kontakt
Impressum


Ganztags 78,30 € bis 10h / Teilzeit 46,98 € bis 6h

Angegebene Preise sind nur die Elternbeiträge,
weitere Förderung durch die Gemeinde sowie Landes- und Kreismittel. (Landkreis Rostock)


Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine komplette Kostenübernahme durch das Jugendamt möglich.

Die jeweils monatlichen Beiträge sind bis zum 5. des Monats zu entrichten!

Abweichende
Betreuungszeiten
                      
Geht der Betreuungsbedarf über den aufgezeigten zeitlichen Rahmen einer Ganztagsbetreuung/Teilzeitbetreuung, betragen die Kosten zusätzlich 5 EUR je angebrochene Stunde, die zusätzlichen Stunden können nicht mit anderen Tagen aufgerechnet werden!

Verpflegungsgeld
  
Das Verpflegungsgeld wird wöchentlich an den Essenanbieter gezahlt und wird nur für tatsächlich anwesende Tage berechnet.

Die Essensabmeldung muss am selben Tag bis 8.00 Uhr oder am Vortag bis  
20.00 Uhr erfolgen!    WICHTIG:      (KEINE SMS)       NUR ANRUFEN!

Wir essen Frühstück, haben eine Obstpause, Mittag, Vesper und Abendbrot (bei Bedarf) und natürlich Trinken SATT.

Gesondert


Gesondert berechnet werden zusätzliche Leistungen (z. B. Nutzung von entgeltlichen Veranstaltungen, Ausflüge sowie Kinderveranstaltungen u.a.)

Urlaub-Betreuung-Aufsichtspflicht-Kündigung   

Ich stimme den Urlaub mit den Eltern der von mir betreuten Kinder ab.
Bei weiteren Ausfallzeiten von mir, wie Krankheit wird folgende Regelung vereinbart!
- bei langfristigen Ausfall durch andere Tagesmutti          
- vertraute Personen
Die Aufsichtspflicht der Kinder beginnt mit der Übernahme an die Tagesmutter und endet wiederum mit der Übergabe des Kindes an die Eltern.

Kündigungsverhältnis       

Eine fristlose Kündigung der Tagespflegevereinbarung ist aus wichtigem Grund möglich.
 
Gründe sind insbesondere:

  • schwere Erkrankung

    wenn Pflichten aus der Vereinbarung gröblichst verletzt werden

    wenn aus Sicht des örtlichen Trägers (Jugendamt) das Wohl des Kindes nicht mehr gewährleistet ist

    keine Gewährleistung durch pädagogische Betreuung


-----------------------------------------------------------------------------------------
"Wir erheben keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus."